Verkehrsverein Undeloh e.V.
Zur Dorfeiche 27

21274 Undeloh

+49 4189 333

Ausflugsziele - Lüneburger Heide

Heide - Erlebniszentrum

Hier finden Sie die modernste Ausstellung zum Thema “Heide“ in der Region. Auf drei Etagen gibt es Wissenswertes zur Kulturlandschaft Heide...

St. Magdalenen Kirche Undeloh

Das älteste Gebäude unseres Heideortes ist die anno 1190 aus Findlingssteinen erbaute St. Magdalenen Kirche mit freistehendem Glockenturm.

Wilseder Heidemuseum „Dat ole Huus“

In Wilsede befindet sich eines der ältesten Bauernhäuser im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Das Museum entführt Sie in die Welt der Heidebauern um 1850.

Barfußpark Egestorf

Norddeutschlands größter Naturerlebnispark (14 ha) Das Vertrauen zu den eigenen Sinnen und der Bezug zu Naturmaterialien werden gestärkt...

 

Märchenwanderweg „Der Trickser“

Ein Unglück ist geschehen: Der Trickser hat den Zauberstab eines Dorfes zerstört. Nun gibt es nur noch Streit zwischen den Elfen, den Zwergen und den Kobolden.

 

Wildpark Lüneburger Heide

Eingebettet in die reizvolle Landschaft am Rande des Naturschutzgebietes lädt der Wildpark Lüneburger Heide gleichsam zum Staunen und Erholen ein.

 

Wildpark Schwarze Berge

Über 1.000 Tiere leben in großzügig und artgerecht gestalteten Gehegen. Der 50 Hektar große Park bietet eine einzigartige Landschaft aus Bergen und Tälern.

 

Serengeti-Park Hodenhagen

Afrika in der Lüneburger Heide. Auf insgesamt 220 Hektar befindet sich ein Tierreservat mit 1500 exotischen Tieren...

Weltvogelpark Walsrode

Was ursprünglich als privates Hobby mit der Zucht von Fasanen und Wassergeflügel begann, entwickelte sich zum größten Vogelpark der Welt.

Otterzentrum Hankensbüttel

Ein 3 km langes Wegenetz führt durch vielfältige Lebensräume des 6 Hektar großen Freigeländes. Hier gibt es nicht nur Fischotter zu sehen.

Kletter Fun Park „Höhenweg Arena“

Spaß und Erlebnis für Groß und Klein. Mit über 140 Aufgaben in der Arena und 40 Aufgaben auf dem Sky- Tower und Seilrutschen, ...

Natur-Informationshaus Niederhaverbeck

Die Ausstellung im Natur-Informationshaus Niederhaverbeck gibt Einblicke in die Welt der Honig- und Wildbienen.

Alaris Schmetterlingspark

Im Schmetterlingspark zeigen drei Hallen verschiedene Biotope, Subtropen, tropischer Regenwald und mediterranes Klima und Bepflanzung.

Das verrückte Haus

Ein vollständiges Einfamilienhaus steht auf dem Kopf, sämtliche Einrichtungsgegenstände hängen kopfüber von der Decke.

Kunststätte Bossard

Das Künstlerehepaar Bossard verwirklichte sich seinen Traum von der Einheit von Leben und Kunst.

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Das angelegte Museumsgelände umfasst 40 historische Gebäude, blühende Gärten...

Feuerwehrmuseum Marxen

Auf rund 750 qm zeigt das Museum Sachzeugnisse des regionalen Feuerlöschens.

Mühlenmuseum Moisburg

Seit 1985 beherbergt die ehemalige Amtswassermühle in Moisburg das Mühlenmuseum Moisburg.

Heidekastell „Iserhatsche“

Iserhatsche – das Heidekastell von Uwe Schulz Ebschbach in Bispingen – ist ein außergewöhnliches Gesamtkunstwerk.

Residenzstadt Celle

Die Residenzstadt Celle wurde vor 700 Jahren gegründet. Mittelpunkt der Stadt ist das Celler Schloss...

Salzstadt- und Hansestadt Lüneburg

Lüneburg – die Hansestadt auf dem Salz – verfügt über eine 1000-jährige Geschichte. Die fantastisch erhaltenen gotischen Backsteinfassaden, die Altstadt und die zahlreichen Museen sind einen Ausflug wert.

Deutsches Panzermuseum Munster

Eine Reise durch die Militärgeschichte. Über 150 verschiedene Panzer, Geschütze und Fahrzeuge aus den letzten 95 Jahren werden gezeigt.

Kloster Wienhausen

Das Kloster Wienhausen wurde um 1230 als Zistersienserinnenkloster gegründet und ist wohl das bekannteste der Heidklöster.

Kloster Medingen

Das Medinger Damenstift gehört zu den sechs „Lüneburger Heideklöstern“, die sich seit dem Mittelalter in der Heide erhalten haben. Erstmals zeitgeschichtlich erwähnt, blickt der Konvent von Medingen auf eine lange und bewegte Geschichte zurück.

Kloster Ebstorf

Am Rand des Ortes Ebsotorf im Tal des Flüschens Schwienau steht das Kloster Ebstorf. Auffällig sind das gewaltige Klosterdach, der massige Glockenturm und der unverwechselbare Dachreiter für die Klosterglocken.

Kloster Lüne mit Textilmuseum

Das Kloster Lüne liegt am Rand von Lüneburg. Gegründet wurde es 1172 inmitten einer Grünanlage mit altem Baumbestand und Streuobstwiesen. Das Benediktinerkloster ist bis heute bewohnt, seit 1711 als Damenstift.

Freie Hansestadt Bremen

Bremen, die Hansestadt an der Weser, hat eine 1.200-jährige Geschichte. Das älteste Stadtviertel Bremens ist das historische Schnoorviertel.

Hansestadt Hamburg

Die Welt- und Hafenstadt Hamburg mit dem größten Seehafen Deutschlands ist immer einen Ausflug wert. Zu den beliebten Zielen gehören die Innenstadt samt Binnenalster, der Hamburger Hafen mit den St. Pauli-Landungsbrücken und der modernen HafenCity.

Archäologisches Museum Oldendorf/Luhe

Das Museum im „Schlemmes Hus“ zeigt die Dauerausstellung „Leben an der Luhe in der Jungsteinzeit“ sowie Sonderausstellungen.

Filmmuseum Bendestorf

Das Filmmuseum in Bendestorf zeigt filmtechnische Geräte der frühen Nachkriegsjahre (Kameras, Scheinwerfer, Schneidetische) sowie Plakate, ...

Verkehrsverein Undeloh e.V.    Verkehrsverein Undeloh e.V. | Kontakt | Impressum | Sitemap   Naturpark Lüneburger Heide   Lüneburger Heide GmbH